Springe zum Inhalt

Ehrung für Schiedsrichter Stephan Schamuhn

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter des NFV-Kreises Northeim-Einbeck wurde Anfang Juli u. a. auch langjährig aktive Unparteiische geehrt.

Einer von ihnen war an diesem Abend auch der Lauenberger Spielleiter Stephan Schamuhn, der vor 30 Jahren seine SR-Prüfung bestanden hat.

War Stephan Schamuhn seinerzeit noch für den MTV Markoldendorf aktiv, so leitet er seit der Serie 2000/2001 als Lauenberger Schiedsrichter zahlreiche Spiele.

Für diese nunmehr 30jährige aktive Zeit als Schiedsichter erhielt Stephan Schamuhn vom Kreis-SR-Ausschuss eine entsprechende Erinnerungsurkunde.

Dabei gab es schöne und sicherlich weniger schöne Zeiten als Spielleiter.

Zu den Höhepunkten gehört sicherlich die Zeit als Verbands-/Oberliga-Schiedsrichter und auch eine DFB-Ehrung im Jahre 2011 für seinen Einsatz für die Kreis-SR-Zeitung “Pfiffikus”

 

schamuhn-Ehrung-30
Stephan Schamuhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.