Springe zum Inhalt

Verein

Jahreshauptversammlung 2018

Anja Wauker-Ubben als Vorsitzende wieder gewählt

Ehrungen / Berichte / Satzungsanpassung / Neuwahlen

Lauenberg (bs). Zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung trafen sich am 17.03.2018 insgesamt 87 Vereinsmitglieder des TSV Germania Lauenberg im Vereinslokal „Zum Sollinger Wald“ teil. Darunter auch der Ehrenvorsitzende Bernd Stünkel und der Ortsbürgermeister Ralf Gehrmann sowie als besonderer Gast vom Kreismusikverband Bernd Henne.

Im Vorfeld der eigentlichen Versammlung spielten die Lauenberger Sollingmusikanten einige Stücke, bevor dann Anja Wauker-Ubben als Vorsitzende die Versammlung eröffnete. Dabei begrüßte sie die Versammlungsteilnehmer und gab die Tagesordnung bekannt. Anschließend wurde den seit der letzten Jahreshauptversammlung ver­storbenen Vereinsmit­gliedern gedacht sowie die Niederschrift der letzten Versammlung genehmigt.

Hieran schloss sich der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ an, wobei zunächst für langjährige Zugehörigkeit zum Verein folgende Personen geehrt wurden, wobei leider nicht alle zu Ehrenden aus verschiedenen Gründen anwesend waren. Die silberne Ehrennadel (für 25jährige Mitgliedschaft) erhielten: Björn Bußmann, Steven Dingenthal, Katharina Rettberg und Steffi Wolter sowie in Abwesenheit: Jannic Bode, Alexander Miehe, Simon Mundhenk und Christian Rettberg

Die goldene Ehrennadel (für 40jährige Mitgliedschaft) wurde überreicht an Annette Bosse und Gundula Gehrke sowie in Abwesenheit an Getrud Böcker.

Ein Ehrengeschenk für 50jährige Mitgliedschaft nahmen Reinhold Galinski, Ralf Gehrmann, Jürgen Kraus, Michael Rettberg und Volkhard Wischniowski in Empfang. Ebenfalls 50 Jahre im Verein sind Klaus-Heinrich Herbst, Dirk Hohmann, Rudolf Pinter, Frank Scheele, Ulrich Scheele und Elke Wieczorek

Für 60jährige bzw. 80jährige Mitgliedschaft wurden in Abwesenheit Willi Schoppe und Werner Hasselmann gewürdigt.

Entsprechend der TSV-Ehrenordnung wurde zudem noch für seine jahrelange verdienstvolle Vorstandsarbeit Dirk Hettling mit der silbernen Ehrennadel geehrt.

Weiterlesen

Vorläufige Satzungsänderung und Tagesordnung zur JHV 2018

Wir möchten hiermit den Entwurf der neuen Satzungsänderung des TSV Germania Lauenberg bekannt geben.

Hinweis: Die Texte in blauer Farbe kommen neu hinzu, die durchgestrichenen Texte in roter Farbe entfallen.

 

[embeddoc url=”http://test.tsvlauenberg.de/wp-content/uploads/2018/02/Satzung-und-Ehrenordnung-TSV-Germania-Lauenberg-Stand-18-01-2018.pdf” download=”all” viewer=”google”]

 

Außerdem geben wir hiermit die vorläufige Tagesordnung der Jahreshauptversammlung (JHV) am 17. März 2018 bekannt.

Diese findet wie immer um 19:30 im Gasthaus Hagedorn “Zum Sollinger Wald” statt.

 

[pdf-embedder url=”http://test.tsvlauenberg.de/wp-content/uploads/2018/02/Plakat-JHV-2018.pdf” title=”Plakat JHV 2018″]

 

[pdf-embedder url=”http://test.tsvlauenberg.de/wp-content/uploads/2018/02/Tagesordung-Homepage-2018.pdf” title=”Tagesordung Homepage 2018″]

 

 

 

 

TSV Germania Lauenberg richtet Kreis-Wander- und Walking-Tag aus

Zum wiederholten Male hatte der TSV Germania Lauenberg im Rahmen seiner traditionalen Sportwoche zu einem Wander- und Walkingtag an den Sollingrand eingeladen. In diesem Jahr firmierte dabei diese Veranstaltung als Kreis-Wander- und Walking-Tag des NTB-Kreises Northeim-Einbeck, wobei es zusätzlich auch wiederum das seit einigen Jahren in Lauenberg bestehende Angebot für Mountainbiker gab.

Insgesamt rund 170 Teilnehmer trafen sich bei besten äußeren Bedingungen am Lauenberger Sportplatz, der als Start- und Zielbereich fungierte. Während es für die Wanderer und Mountainbiker von dort bereits um 9:30 Uhr losging, wobei ganz eifrige Wanderer auch schon als „Frühstarter“ unterwegs waren, starten die Walker um 10:00 Uhr, nach einer gemeinsamen „Warm-Up-Phase“ unter der Leitung der Lauenberger Fachwartin Imtraut Dreyer. Zuvor wurden alle Teilnehmer von der 1. Vorsitzenden des ausrichtenden TSV Germania Lauenberg Anja Wauker-Ubben und dem Kreiswanderwart Werner Arnemann begrüßt, der die Teilnehmer mit dem Ruf „gut Fuß“ auf die Strecken von 6 bzw. 12 km schickte; die Mountainbiker hingegen hatten 42 Kilometer vor sich.

Zur Mittagszeit trafen dann alle Teilnehmer wieder am Lauenberger Sportplatz ein. Auch der Vorsitzende des Turnkreises Northeim-Einbeck Heinz-Willi Elter war eigens hierfür angereist.

Nach einer musikalischen Einleitung der Lauenberger Sollingmusikanten, dem Musikzug des TSV Germania Lauenberg, wurde dann die Siegehrung vorgenommen. Hierbei dankte Werner Arnemann auch ausdrücklich dem Ausrichter für die gelungene Veranstaltung und übergab Wanderpokale und Erinnerungsurkunden an die TSV-Vorsitzende Anja Wauker-Ubben, die Fachwartin Irmtraut Dreyer und an die Abteilungsleiterin Doris Böcker. Heinz-Willi Elter ergriff danach das Wort und fand ebenfalls lobende Worte für den Ausrichter, der mit seiner Lange am Rande des Sollings aus seiner Sicht auch einen besonderen Rahmen für dieses Event gab.

Anja Wauker-Ubben nahm zusammen mit Irmtraut Dreyer und Doris Böcker die anerkennenden Worte freudig entgegen, vergaß dabei aber auch nicht die vielen Helfer, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen hatten besonders dankend zu erwähnen.

Für die Siegerwertung wurden die zahlenmäßigen Anmeldungen der einzelnen Gruppen zu Grunde gelegt. Der heimische TSV Germania Lauenberg wurde dabei außen vorgelassen, wie auch bei den Mountainbiker keine gesonderte einzelne Auswertung erfolgte.

Bei den Wanderern stellte der SV Mackensen die drittgrößte Teilnehmergruppe, während der TSV Germania Dassensen auf Platz 2 kam. Die größte Wandergruppe kam vom TSV Einigkeit Sievershausen.

Die Sievershäuser erreichte ferner auch Platz 3 beim Walking, nur knapp hinter dem ESV Einbeck, während die meisten Walking-Teilnehmer aus dem Nachbarort Hilwartshausen angereist waren.

Alle 6 Gruppen erhielten vom Ausrichter eine kleine Aufmerksamkeit überreicht, wie auch die Mountainbiker entsprechend bedacht wurden.

Weitere Teilnehmer an dieser Veranstaltung kamen unter anderem aus Fredelsloh, Amelsen, Wellersen und Bad Gandersheim.

Mit einem kleinen Platzkonzert der Sollingmusikanten klang der Tag dann auf dem Lauenberger Sportplatz aus.

 

 

Die Bilder zeigen Anja Wauker-Ubben (zweite von rechts) und Doris Böcker (Bildmitte) mit Werner Arnemann (links außen) und Heinz-Willi Elter (zweiter von links, beide NTB-Kreis Northeim-Einbeck) mit einem Vertreter des TSV Einigkeit Sievershausen bzw. einer Vertreterin des TSV Hilwartshausen.

 

Weitere Fotos vom heutigen Tage:

 

Sportwoche mit Kreis-Wander- und Walkingtag vom 31.07. – 08.08.2017

Zur 37. Auflage der bekannten Lauenberger Sportwoche treten die Mannschaften der SG Elfas, SG Dassel/Sievershausen, MTV Markoldendorf, SG Ilmetal/Dassensen, FC Sülbeck/Immensen und des Ausrichters in der Zeit vom 31.07. bis 08.08.2017 an.

In zwei 3er-Gruppen geht es dabei zunächst im Modus jeder gegen jeden die Teilnehmer für den Finaltag zu ermitteln. Dort treffen dann die beiden Gruppenzweiten aufeinander, gefolgt vom Duell der beiden Gruppensieger, die dann den Turniersieger ermitteln.

Für den auf eigenen Wunsch nicht mehr teilnehmenden TSV Fredelsloh konnten die SG Dassel/Sievershausen hinzugewonnen werden. Diese trifft in der Gruppe A dann auf die SG Elfas und die Mannschaft des TSV Germania Lauenberg, während die anderen Teams in der Gruppe B gegeneinander spielen.

Für den neuen Trainer des TSV Germania Lauenberg Peer Wolter sind die Spiele in der Sportwoche dann auch die ersten Partien auf dem heimischen Sportplatz, bei denen er sich mit seiner Mannschaft zum Abschluss der Vorbereitungsphase dann möglichst gut zeigen möchte.

Aber auch die anderen Paarungen versprechen einen sportlichen Reiz, da die Mannschaften vermutlich schon mit ihren Stammspielern der bevorstehenden Serie antreten werden.

 

Der Spielplan sieht folgende Paarungen vor:

31.07.    18:30 Uhr            SG Elfas – TSV Lauenberg

               20:15 Uhr            SG Ilmetal/Dassensen – FC Sülbeck/Immensen

02.08.    18:30 Uhr            MTV Markoldendorf – SG Ilmetal/Dassensen

               20:15 Uhr            SG Dassel/Sieverhausen – SG Elfas

04.08.    18:30 Uhr            FC Sülbeck/Immensen – MTV Markoldendorf

               20:15 Uhr            TSV Lauenberg – SG Dassel/Sievershausen

 

08.08.2017   E N D S P I E L T A G

18:30 Uhr Spiel um Platz 3 => Zweiter Gruppe I -Zweiter Gruppe II

20:15 Uhr Spiel um Platz 1 => Sieger Gruppe I -Sieger Gruppe II

anschl. Siegerehrung

 

Im Rahmen der Sportwoche findet zudem auch am Sonntag, den 06.08.2017 der bekannte Wander- und Walkingtag statt. In diesem Jahr wird dabei der Kreis-Wander- und Walkingtag ausgerichtet, zu dem auch der Kreis-Wanderwart Werner Arnemann anreisen wird.

Neben dem Wander- und Walking-Angebot gibt es an dem Tag auch wieder eine Strecke für Mountainbiker. Während die Wanderer und Mountainbiker um 9:30 Uhr starten, geht es für die Walker um 10:00 Uhr vom Lauenberger Sportplatz aus los. Die dort eingerichtet Meldestelle ist ab 8:30 Uhr besetzt, ein Startgeld wird erhoben. Auch das Ende bzw. Ziel alle Strecken ist dann die Sportanlage in der Ortsmitte. Dort finden auch gegen 13:00 Uhr die einzelnen Siegerehrungen statt, zudem wird der Musikzug des TSV Germania Lauenberg die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

Die Verantwortlichen des TSV Germania Lauenberg laden zu dieser Sportwoche alle Teilnehmer und auch sportbegeisterten Zuschauer aus Nah und Fern ein. Für das leibliche Wohl wird auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Form gesorgt. Zudem bietet der Lauenberger Sportplatz mit seiner besonderen Lage in der Ortsmitte wiederum seinen in der Region wohl einzigartigen Rahmen für diese Veranstaltungen.

Die Verantwortlichen bitten ausdrücklich nochmals darum, nicht im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses zu parken, auch wenn das dort geltende absolute Halteverbot leider nicht ausgeschildert ist. Da es sich dort aber um den Zufahrtsbereich der Feuerwehr handelt, muss dieser Bereich unbedingt frei gehalten werden.


Die Plakate zur Sportwoche und dem Wander & Walkingtag

 

Plakat Sportwoche

Aushang Walkingtag