Springe zum Inhalt

Alle Artikel von Jens - 2. Seite

Ferienspass beim TSV Musikzug

 

Zu Beginn wurden von den anwesenden Musikerinnen und Musikern unter der Moderation von Holger Bode die im Musikzug gespielten unterschiedlichen Instrumente vorgestellt. Hierdurch wurde bereits die große Breite an Instrumenten deutlich. Weiterhin wurde in einem kleinen Film gezeigt, wo und in welcher Form der Musikzug auftritt => sei es bei Fest-Umzügen im Sommer, beim Lauenberger Karnevalsumzug, bei kleineren Konzerten oder im Festzelt.
Anschließend ging es dann in drei Gruppen aufgeteilt für die Kids weiter. Dabei wurden ihnen von den Mitgliedern des TSV-Musikzuges der Zugang zu den einzelnen Instrumenten zielgerichtet erklärt und ermöglicht.
Dass die Zeit dabei wie im Fluge vergangen ist und man einige Programmpunkte gar nicht mehr schaffte, was zwar sicherlich schade, zeigte aber auch, dass es den Kids sichtlich viel Spaß bereitet hat.
Und, vielleicht wird das eine oder andere Kind dann nach den Sommerferien auch an den Übungsstunden der Lauenberger Sollingmusikanten teilnehmen.

Lauenberger Sportwoche mit Wander- und Walkingtag vom 30.07. – 07.08.2018

TSV Germania Lauenberg veranstaltet erneut bekanntes Fußballturnier & Wander- und Walkingtag (diesmal auch mit E-Bikes)

Nach der Saison ist vor der Saison und kurz vor Saisonbeginn steht die Lauenberger Sportwoche! Zum insgesamt 38-mal treffen sich unmittelbar vor dem Auftakt in den einzelnen Spielklassen fünf Teams und die heimische 1.Herrenmannschaft, um den Sieger der Lauenberger Sportwoche zu ermitteln. In zwei 3er-Gruppen geht es dabei zunächst im Modus jeder gegen jeden die Teilnehmer für den Finaltag zu ermitteln. Dort treffen dann die beiden Gruppenzweiten aufeinander, gefolgt vom Duell der beiden Gruppensieger, die dann den Turniersieger ermitteln.

Das Teilnehmerfeld ist gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert geblieben, allerdings wird der FC Sülbeck/Immensen nur mit der zweiten Mannschaft antreten. Diese verpasste zum Ablauf der Serie 2017/18 nur denkbar knapp den Aufstieg in die Kreisliga und wird daher sicherlich auch sportlich ein interessanter Turniergast sein. Weiterhin in der Gruppe B sind noch die SG Elfas und die SG Ilmetal/Dassensen. In der Gruppe A trifft die SG Dassel/Sievershausen auf den MTV Markoldendorf und den Ausrichter, TSV Lauenberg. Beide letztgenannten Mannschaften konnten erst am letzten Spieltag der Serie 2017/18 den Verbleib in der 1. Kreisklasse sichern und wollen nach dieser weniger erfolgreichen Spielzeit nunmehr den Blick nur nach vorne richten.

Für den neuen Trainer des heimischen TSV Lauenberg, Carsten Koch, ist dieses Turnier dann auch die Premiere vor heimischen Publikum. Vor Jahren noch selbst als aktiver Spieler dabei, steht er nunmehr bei diesem Turnierklassiker erstmals an der Trainerbank.

Dabei stellt nicht nur für den TSV Lauenberg die Lauenberger Sportwoche eine letzte Standortbestimmung vor dem Start in die Punktspielserie dar. Man darf daher schon gespannt sein, wie sich die einzelnen Mannschaften präsentieren werden. Die Zuschauer jedenfalls dürfen sich sicherlich wieder auf spannende Fußballabende in Lauenberg freuen. Der Sportplatz mit seiner besonderen Lage im Ortskern und der ausrichtende TSV Germania Lauenberg um seine Vorsitzende Anja Wauker-Ubben, die sich zusammen mit dem Organisationsteam und fleißigen Helfern um den bekannten Ablauf kümmern wird, werden dazu ebenfalls beitragen.

Der Spielplan sieht folgende Paarungen vor:

30.07. 18:30 Uhr MTV Markoldendorf – TSV Lauenberg

           20:15 Uhr SG Ilmetal/Dassensen – FC Sülbeck/Immensen II

01.08. 18:30 Uhr MTV Markoldendorf – SG Dassel/Sievershausen

           20:15 Uhr SG Elfas – SG Ilmetal/Dassensen

03.08. 18:30 Uhr SG Elfas – FC Sülbeck/Immensen II

           20:15 Uhr TSV Lauenberg – SG Dassel/Sievershausen

07.08. E N D S P I E L T A G

           18:30 Uhr Spiel um Platz 3 => Zweiter Gruppe I – Zweiter Gruppe II

           20:15 Uhr Spiel um Platz 1 => Sieger Gruppe I – Sieger Gruppe II

 

anschl. Siegerehrung

Im Rahmen der Sportwoche findet zudem auch am Sonntag, den 05.08.2018 der traditionelle Wander- und Walkingtag statt. 

Ab diesem Jahr sind um ersten Mal auch E-Bikes zugelassen.

Die Verantwortlichen des TSV Lauenberg laden zu dieser Sportwoche alle sportbegeisterten Zuschauer aus Nah und Fern ein. Für das leibliche Wohl wird auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Form gesorgt. Die Verantwortlichen bitten in diesem Zusammenhang alle Spieler und Zuschauer, nicht im Bereich des Dorfgemeinschaftshauses zu parken, auch wenn das dort geltende absolute Halteverbot leider nicht ausgeschildert ist. Da es sich dort aber um den Zufahrtsbereich der Feuerwehr handelt, muss dieser Bereich unbedingt frei gehalten werden.

Jahreshauptversammlung 2018

Anja Wauker-Ubben als Vorsitzende wieder gewählt

Ehrungen / Berichte / Satzungsanpassung / Neuwahlen

Lauenberg (bs). Zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung trafen sich am 17.03.2018 insgesamt 87 Vereinsmitglieder des TSV Germania Lauenberg im Vereinslokal „Zum Sollinger Wald“ teil. Darunter auch der Ehrenvorsitzende Bernd Stünkel und der Ortsbürgermeister Ralf Gehrmann sowie als besonderer Gast vom Kreismusikverband Bernd Henne.

Im Vorfeld der eigentlichen Versammlung spielten die Lauenberger Sollingmusikanten einige Stücke, bevor dann Anja Wauker-Ubben als Vorsitzende die Versammlung eröffnete. Dabei begrüßte sie die Versammlungsteilnehmer und gab die Tagesordnung bekannt. Anschließend wurde den seit der letzten Jahreshauptversammlung ver­storbenen Vereinsmit­gliedern gedacht sowie die Niederschrift der letzten Versammlung genehmigt.

Hieran schloss sich der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ an, wobei zunächst für langjährige Zugehörigkeit zum Verein folgende Personen geehrt wurden, wobei leider nicht alle zu Ehrenden aus verschiedenen Gründen anwesend waren. Die silberne Ehrennadel (für 25jährige Mitgliedschaft) erhielten: Björn Bußmann, Steven Dingenthal, Katharina Rettberg und Steffi Wolter sowie in Abwesenheit: Jannic Bode, Alexander Miehe, Simon Mundhenk und Christian Rettberg

Die goldene Ehrennadel (für 40jährige Mitgliedschaft) wurde überreicht an Annette Bosse und Gundula Gehrke sowie in Abwesenheit an Getrud Böcker.

Ein Ehrengeschenk für 50jährige Mitgliedschaft nahmen Reinhold Galinski, Ralf Gehrmann, Jürgen Kraus, Michael Rettberg und Volkhard Wischniowski in Empfang. Ebenfalls 50 Jahre im Verein sind Klaus-Heinrich Herbst, Dirk Hohmann, Rudolf Pinter, Frank Scheele, Ulrich Scheele und Elke Wieczorek

Für 60jährige bzw. 80jährige Mitgliedschaft wurden in Abwesenheit Willi Schoppe und Werner Hasselmann gewürdigt.

Entsprechend der TSV-Ehrenordnung wurde zudem noch für seine jahrelange verdienstvolle Vorstandsarbeit Dirk Hettling mit der silbernen Ehrennadel geehrt.

Weiterlesen